Ein Team – täglich da, für Ihre Bedürfnisse.
Ein Team – täglich da, für Ihre Bedürfnisse.
Previous
Next

Über uns: Ingenieure für Gebäudetechnik aus dem Solothurn.

Das heat-Engine Team

Unser Name setzt sich aus 2 Elementen zusammen heat = Heizung, engine = Engineering. Aber heatengine (engl.) bedeutet auch Wärmekraftmaschine. Der Name widerspiegelt unsere Stärken in einzigartiger Form wieder: Engineering, Dienstleistungen… rund um das Thema Wärme (heizen und kühlen) und Kraft. Und etwas allgemeiner gesehen: Ingenieure für Gebäudetechnik. Erfahren Sie nachfolgend mehr über jeden einzelnen von uns:

Meilensteine

2019, Juli

2019, Januar

2018, Dezember

Umzug in unsere neu gebauten Büroräumlichkeiten

Operativer Start der heat-engine GmbH in Wolfwil

Gründung und Eintragung im Handelsregister Kt. Solothurn

Über uns:

Die Idee zur heat-engine GmbH entstand Ende 2017 und war als Reserveplan gedacht. Die Idee war eine laufende Nachfolgeregelung, welche unter ungewissen Umständen stand, und so musste eine Variante 2 geschaffen werden. Geplant und gestartet!

Ursprünglich und Namenlos wurde der Businessplan für einen Installationsbetrieb geschrieben. Nachdem wir mit der Überarbeitung und dem Streichen von ungewollten Punkten fertig waren, stand da aber ein Ingenieurbüro für Gebäudetechnik. Das war, was wir wollten.

Nach der Planungsphase wurde das Projekt in die Tat umgesetzt, nachdem kommuniziert war wie die Nachfolge aussieht. Das Gute daran, die Entscheidung kam uns entgegen. Und so war die notarielle Gründung eine reine Formsache.

Ab Januar 2019 startete das operative Geschäft parallel zu den noch bestehenden Verpflichtungen und wir konnten mit der Akquise neuer Kunden beginnen. Im Juli konnten wir unsere Büroräumlichkeiten beziehen. Dabei konnten wir von Anfang an alles so einrichten, wie wir es wollten. Zuhause in Wolfwil.

Ende Jahr noch ein kleiner Schlussspurt und wir konnten auf einen soliden Start zurückblicken. Noch lange nicht am Ziel, aber eine erste Basis war gelegt. Unser Businessplan ist dabei zu einem ständigen Begleiter geworden.