Referenzen, Projekte

Referenzen und aktuelle Projekte

Diese Seite ist noch im Aufbau! Gerne bereiten wir Ihnen, passend zu Ihrem Projekt, einige aktuelle Referenzen auf. Sprechen Sie uns am einfachsten direkt darauf an.

Previous
Next

Fernwärmenetz Itingen

Im Jahr 2018-2019 wurde in Itingen der alte Zwischenbau rückgebaut und durch einen Neubau ersetzt. Für das Fernwärmenetz Itingen welches durch den Wärmeverbund Christen betrieben wird, stellte dieser Bau ein zentraler Knotenpunkt dar. Denn hier wird das alte Schulhaus, die Mehrzweckhalle und der Mehrzweckraum sowie die Zivilschutzanlage zusammengeführt. Mit dem neuen Zwischenbau, konnte dieser zentrale Knoten wesentlich verbessert werden. So kann der Wärmeverbund in Zukunft tiefere Rücklauftemperaturen und eine höhere Effizienz erwarten. Der Neubau selbst wurde mit einer selbstregelnden Fussbodenheizung realisiert. Dies verhindert unerwünschte Fremdeingriffe und sorgt für eine stabile Grundtemperatur (ohne Schwankungen). Im Nachgang überprüfen wir das komplette restliche Netz, um die Fernwärmetemperatur weiter zu senken.

Fernwärmenetz Muttenz

Im Jahr 2019-2020 wurde in der Gemeinde Muttenz die Fernwärme via Hauptstrasse und Schulstrasse bis in den alten Dorfkern geführt. An das Fernwärmenetz Polyfeld schliessen wir vom Kindergarten über Schul- und Jugendhaus auch die Feuerwehr, Polizei, Hotel, Friedhof, Bibliothek und Gemeindeverwaltung an den Wärmeverbund an. Die Energie liefert eine industrielle Wärmepumpe, welche die Abwärme des Speiseölherstellers Florin AG nutzt. Danach geht es mit dem zweiten Wärmeverbund Margelacker weiter, wo im ersten Schritt der Sportplatz, Kindergarten und Tagesheim an die im Jahr 2019 neu erstellte Schnitzelheizung angeschlossen werden. Der neue Wärmeverbund wird durch die ADEV in Liestal betrieben. Bei allen Projekten planen wir die SIA-Phasen 1-5 und übernehmen für die Gemeinde die komplette Fachkoordination über alle Gewerke.