Unsere Empfehlung für Ihr Zuhause.

Minergie, Erneuerung, Standard, Zusatz, Systemerneuerung, Qualität, Energie, Wohnkomfort

Gesamtsanierung nach Minergie®

Die Modernisierung eines Gebäudes ist in vielerlei Hinsicht eine komplexe Aufgabe: Von der Gebäudehülle und der Bauphysik bis hin zur Gebäudetechnik (HLK) müssen alle Komponenten aufeinander abgestimmt werden, um ein perfektes Zusammenspiel zu gewährleisten. Zudem gibt es heute Unmengen an Vorschriften und Regeln welche beachtet werden müssen und verschiedene Akteure welche mitreden (Bauverwaltung, Energiefachstelle, Ortsbild- und Denkmalschutz, uvw.). Und zuguterletzt gilt ein besonderes Augenmerk der Nutzung: Wer lebt im Haus und wie? Wie ändert sich das Leben der Bewohner in den nächsten Jahren? Ist ein Elektrofahrzeug vorhanden oder geplant hat dies einen Einfluss auf das Gebäude. Wächst die Familie, ändern die Bedürfnisse und das Gebäude erhält plötzlich einen neuen Anforderungskatalog. All diese Punkte müssen in einem Gebäude vereint und bei der Modernisierung berücksichtigt werden. Dies führt dazu, dass in der Planung Flexibilität und Anpassungsfähigkeit geschaffen werden muss.

Um die Energiewende zu erreichen, fördern Bund und Kantone diese mit verschiedenen Massnahmen. Dabei sind Gesamtsanierungen oft nur als Minergie-Projekt interessant (deutlich höhere Förderung). Um dieses Ziel zu erreichen gibt es mehrere Wege: Die Minergie-Systemerneuerung baut auf dem vorgängigen GEAK® auf und zertifiziert auf dieser Grundlage eine von fünf Standardlösungen. Der zweite und etwas längere Weg ist ein Systemnachweis aufgebaut auf der SIA 380/1.

Standards und Zusatzprodukte

Minergie Module

Minergie: Der Standard Minergie zielt auf Bauherren und Planer mit erhöhten Ansprüchen an Qualität, Komfort und Energie. Ein Minergie-Gebäude braucht in der Regel drei bis fünf Mal weniger Energie als vor der Sanierung.

Minergie-P: Niedrigstenergie-Bauten, die sich besonders durch ihre herausragende Gebäudehülle und den hohen Komfort auszeichnen.

Minergie-A: Diese Gebäude produzieren mehr Energie als sie verbrauchen. Die Kombination aus Wohnkomfort und maximaler energetischer Unabhängigkeit.

ECO: Zusatz für Gesundheit und nachhaltige Bauweise /-stoffe.

MQS Bau: Zusatz für höchste Ansprüche an die Bauqualität. Geben sie Mängeln keine Chance.