Wir bilden aus, damit Ihre Zukunft gesichert ist.

Albin Luta Gebäudetechnikplaner

Albin Luta

Gebäudetechnikplaner i.A.

Platzhalter Profile

Berufliche Tätigkeiten

Im Jahr 2015 begann ich die Ausbildung zum Heizungsinstallateur EFZ in Muttenz und besuchte die AGS in Basel. Anschliessend war erstmal Miltärdienst angesagt und ich konnte mich über die höheren Unteroffizierslehrgänge bis zum Einheitsfeldweibel weiterbilden.

Für mich war in der ersten Lehre bereits klar, dass ich später den Gebäudetechnikplaner EFZ anhängen möchte. Noch während dem Militärdienst suchte ich den Kontakt mit meinem alten und neuen Lehrmeister für die Lehre zum Gebäudetechnikplaner EFZ, Fachrichtung Heizung.

Privat

In meiner Freizeit beschäftige ich mich intensiv mit Kraft- und Kampfsport. Der gesunde Erhalt des Körpers ist mir wichtig, sowohl physisch wie auch psychisch an Grenzen zu stossen verhilft mir, einen Einblick in mich zu verschaffen. Deswegen bin ich, neben Fitness- und Kampfsport-, auch ein Hicking- und Mount Hicking-Enthusiast. Im Militär zum ersten Mal damit in Kontakt, ist es ein unumstrittenes Hobby geworden. Meine bemerkenswertesten Strecken sind 75 km an dem schönen Prättigauer Höhenweg entlang und den 25 km Leistungsmarsch den Männlichen, Grindelwald hinauf. Ich versuche in der Berufslaufbahn, mich mit meinem Hobby zu identifizieren, indem ich immer dem Ziel entgegen schaue und auf dem Weg dahin, meine eigenen Erfahrungen mache.

Ingenieure für Gebäudetechnik

Albin Luta